Vimbucher beim Bühler Adventsmarkt

Erinnern Sie sich noch an die gemütliche, heimelige Atmosphäre vor knapp einem Jahr auf dem Vimbucher Rathausplatz? An den fünf Meter langen Hefezopf und die Auftritte der Vimbucher Kinder? An den Duft nach Glühwein, Feuerzangenbowle, Flammkuchen oder Bratwurst? An die leuchtenden Kinderaugen beim Besuch des Weihnachtsmanns, an das romantische Schwelgen in der Vergangenheit beim Besuch der Bilderausstellung, oder an die faszinierend geschmückten Tannenbäume in der weihnachtlich dekorierten Scheune?

Nun, der Organisationsaufwand für den Vimbucher Weihnachtsmarkt ist immens und nicht in jedem Jahr zu stemmen, und ich muss Sie daher leider auf das nächste Jahr vertrösten. Aber damit das Warten etwas erträglicher wird, haben sich die Vereinsvorsitzenden von Gesangverein und Musikverein entschlossen, auch in diesem Jahr einen „Vimbucher Abend“ auf dem Bühler Adventsmarkt zu veranstalten. In den vergangenen Jahren sind die „Vimbucher Abende in Bühl“ sehr gut gelungen – insbesondere auch weil viele Vimbucher gekommen sind.

Am Montag, 17. Dezember 2018, gehört die Bühne auf dem Bühler Kirchplatz ab 17:30 Uhr dem Gesangverein. Ab 18:30 Uhr wird dann der Musikverein spielen. Bitte merken Sie sich den Termin vor. Die Sänger und Musiker freuen sich über viele Zuhörer aus Vimbuch.

Lassen Sie uns gemeinsam diesem Abend in Bühl eine ganz besondere Note geben!

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.