Unterstützung für die Kinder- und Jugendabteilung

Solche Weihnachtsgeschenke nimmt die Kinder- und Jugendabteilung des SV Vimbuch gern entgegen. Der  Balzhofener Fachbetrieb für „Heizung-Bäder-Solar und Klima“, Ganteführ, überraschte den Leiter der Abteilung, Holger Riehle kurz nach Weihnachten mit einer Spende von 1000 Euro. Als Vorstandsmitglied des SV Vimbuch weiß Geschäftsinhaber Eric Ganteführ wie dringend gerade in der Kinder- und Jugendabteilung jeder Euro benötigt wird. Zumal zur Verbesserung der Trainingsmöglichkeiten der bisherige Hartplatz in eine Rasenspielfläche umgewandelt werden soll.

Dem ehemaligen aktiven Fußballspieler liegt zudem besonders viel an der Förderung des Nachwuchses, so dass er die Chance ergriff und sich am Jugend-Förderungsprogramm der Firma ELCO-Heating Solutions aus Ettlingen beteiligte.

Bereits seit 30 Jahren arbeitet die Firma Ganteführ im Bereich Heizung, Wärmepumpen und Solar mit diesem Lieferanten zusammen. „Gerade jetzt auch zu Weihnachten wollte ich der Abteilung eine Freude bereiten“, erklärt Ganteführ, der die Spende während des Winterevents an Holger Riehle übergab.

Der Leiter der Kinder- und Jugendabteilung wies in seinen Dankesworten darauf hin, dass der SV Vimbuch über 20 Kinder- und Jugendmannschaften verfüge, in denen Jungs wie Mädchen fußballtechnisch gefördert werden. Bessere und mehr Trainingsmöglichkeiten werden daher dringend benötigt. Den Rasenplatz sieht Ganteführ deshalb auch als eine Investition in die Zukunft des SVV an.

Erfreut nahm der Leiter der Kinder- und Jugendabteilung, Holger Riehle (rechts) den Scheck über 1000 Euro zusammen mit den F1-Junioren von Eric Ganteführ entgegen.

Autor: Judith

Judith Feuerer, Freie Journalistin

Kommentare sind geschlossen.