Metallsonden-Prospektion

Im Gewann „Ehlet unter der Straße“ findet in den nächsten Wochen eine Metallsonden-Prospektion statt, durch die Relikte aus der Vergangenheit aufgespürt werden sollen. Das Landesamt für Denkmalpflege hat Herrn Dr. Christian Kind mit den Untersuchungen beauftragt. Herr Dr. Kind hat einen Lehrgang als zertifizierter Sondengänger bei der Denkmalbehörde erhalten und arbeitet mit der Fachbehörde zusammen.

Etwaige römische Straßenführung und Wölbäcker-Strukturen sind hierbei interessant. Die Eigentümer der Grundstücke werden gebeten, die Untersuchungen zu unterstützen. Es wurde zugesichert, dass die Grundstücksflächen äußerst schonend behandelt und nach Abschluss der Prospektionstätigkeit in einem ordnungsgemäßen Zustand hinterlassen werden.

Quelle: Bühler Stadtnachrichten 14/2018, 07. April 2018

Autor: Redaktion

Senden Sie uns Texte und Bilder und tragen Sie dazu bei, dass diese Webseite auch Informationen zu Themen darstellt, die Sie interessiert. Wir freuen uns über jede Anregung und Unterstützung! Ihre Redaktion

Kommentare sind geschlossen.