Rektorin Brigitte Neubert verabschiedet

Im Rahmen einer Feierstunde wurde Brigitte Neubert, Rektorin der Tullaschule, in den Ruhestand verabschiedet. 2004 wurde Brigitte Neubert zur Leiterin der Schule berufen, zuvor leitete sie die Grundschule in Neusatz.

Bei ihrer Amtseinführung wünschte sich Volker Leppert damals „die weitere Integration der Schule ins örtliche Leben“, und Neubert hat diesen Wunsch vorbildlich erfüllt. Auftritte der Schulkinder bei Veranstaltungen im Ort sind Selbstverständlich, die Partnerschaft mit Mommenheim wird sehr aktiv gelebt und ein Sponsorenlauf wurde ins leben gerufen – um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

Zahlreiche Renovierungen des Altbaus wurden in ihrer Amtszeit angegangen, auch mit großem Einsatz von Eltern. Dass erfolgreiche Schule nicht nur an der Tafel stattfindet, belegen die zahlreichen angebotenen AGs wie Chor, Turnen oder Schach sowie Aktionen wie das Gesunde Frühstück und „Gut-drauf-Tage“, die unter Neuberts Leitung ins Leben gerufen wurden. Der scheidenden Rektorin, die sich schnell größte Anerkennung bei Schülern und Eltern erworben hat, nimmt man ihre Liebe zum Beruf ab.

Wir danken Brigitte Neubert für ihr äußerst engagiertes und erfolgreiches Wirken zum Wohle der Kinder an unserer Tullaschule und wünschen ihr für ihren wohlverdienten Ruhestand alles erdenklich Gute. In 15 sehr aktiven Jahren hat sie viel bewegt, was noch lange an ihre Amtszeit als Rektorin erinnern wird.

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Das Kollegium verabschiedete die Chefin musikalisch © Manuel Royal
OB Schnurr dankte Rektorin Neubert © Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.