Pflanzbeete im Kinderhaus erneuert

Für die etwas verwahrlosten Pflanzbeete im Kinderhaus hatte sich die Leiterin Frau Glaser bereits im Februar Hilfe gewünscht und sich an die Ortschaftsräte gewandt. Nun haben Aktive des Heimatvereins bei einem Arbeitseinsatz Abhilfe geschaffen. Die Erde wurde ausgetauscht und die Beete wurden hergerichtet. „Die Kinder liegen uns am Herzen, sie sind die Zukunft Vimbuchs“, war für Vorsitzender Patric Kohler die Zusage Ehrensache. Er motivierte die Firma Vogel zur Spende von frischer Erde und organisierte das Vesper für die Helfer.

Koordiniert wurde der Arbeitseinsatz von den Vorstandsmitgliedern Klaus Seibicke und Frank Kistner. Tatkräftige Unterstützung leistete Uwe Burkart, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins. Er erklärte sich außerdem bereit, gemeinsam mit weiteren Vereinsmitgliedern die Kinder anzuleiten beim Bepflanzen der Beete mit Gemüse, Salat, Beerensträuchern und was der Nachwuchs sich sonst noch so wünscht. Gesundes Gemüse aus dem eigenen Garten wird den Kindern künftig doppelt so gut schmecken.

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Frank Kistner, Yvonne Moretti, Stefanie Stedry, Klaus Seibicke, Manuel Royal, Uwe Burkart, Patric Kohler, Frank Lienhart, Johannes Moosheimer, Thomas Schlien

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.