Mundart mit Humor und Poesie

In zweijährigem Rhythmus veranstaltet die Stadt Bühl zusammen mit den Umlandgemeinden und elsässischen Partnern das Novemberlicht. Zwischenzeitlich zum neunten Mal wird von regionalen Künstlern die badisch-elsässische Kultur hervorgehoben. In 17 Veranstaltungen wird die Mundart gepflegt, humorvoll und poetisch wird den Besuchern die alemannische Tradition nahegebracht. Auch unsere Partnergemeinde Mommenheim ist wieder eingebunden. Zur Veranstaltung, die am 4. November in Mommenheim stattfindet fährt von Bühl aus ein Bus, der auch in Vimbuch gegenüber dem Rathaus hält.

Karten für die Veranstaltung in Mommenheim mit Jean-Pierre Albrecht und Peter Heinath gibt es bei der Ortsverwaltung Vimbuch. Im Preis von 18,00 Euro ist der Eintritt wie auch der Bustransfer enthalten.

Gönnen Sie sich ein paar abwechselungsreiche Stunden an diesem Sonntagmittag, den 4. November. Die Abfahrt in Vimbuch ist gegen 16:40 Uhr geplant, die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Foyer Saint Maurice in Mommenheim und die Rückkehr ist für 22:00 Uhr geplant.

Autor: Wolfgang

Wolfgang Regenold, Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.