In Vimbuch wächst der Wein

Vorstandsmitglieder des Obst- und Gartenbauvereins und des Heimatvereins haben die Grünanlage um das Lavendelbeet am westlichen Ortseingang (von Balzhofen kommend) erweitert. Dort wurden nun nämlich die Weinreben gepflanzt, die beim Empfang im Rathaus von Vilafranca an die Vorstände Uwe Burkart und Patric Kohler übergeben wurden.

In der katalanischen Partnergemeinde hatten Vimbucher Ende März 2019 einen Zwetschgenbaum gepflanzt. Die Idee kam so gut an, dass sogar im Regionalfernsehen darüber berichtet wurde. Im Gegenzug haben wir die für die Weinregion Penedes typischen Muskateller-Reben als Geschenk erhalten. Nun hoffen wir auf viele süße Trauben.

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Große Freude beim Planungs- und Arbeitsteam: Harald Meier, Uwe Burkart, Patric Kohler, Frank Kistner, Manuel Royal, Olaf Burkart, Stefanie Stedry und Frank Lienhart

Bilder © Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.