Hörgeräteschleife in der Vimbucher Pfarrkirche

Das gesamte Mittelschiff unserer Pfarrkirche ist mit einer Hörgeräteschleife ausgestattet. Menschen mit Hörgeräten können ihre Hörhilfe auf „T“ stellen und hören dann alles, was über die Verstärkeranlage übertragen wird. Sie hören dann klarer ohne Nebengeräusche. Ob Sie ihr Hörgerät umstellen können, sollten Sie bei Ihrem Hörgeräteakustiker erfragen.

Die Hörgeräteschleife wurde bereits bei der Renovierung der Kirche eingebaut. Das Wissen darüber ging aber über die Jahre verloren. Die Firma Hörgeräte Lorenz hat uns unterstützt die genaue Lage der Hörgeräteleitung zu ermitteln. Probieren Sie es einfach mal aus und falls Zweifel bestehen, so sprechen Sie mit Ihrem Hörgerätefachmann.

Es werden in der Kirche Hinweisschilder aufgehängt, damit auch ortsfremde Hörgeschädigte dieses Angebot nutzen können.

Autor: Redaktion

Senden Sie uns Texte und Bilder und tragen Sie dazu bei, dass diese Webseite auch Informationen zu Themen darstellt, die Sie interessiert. Wir freuen uns über jede Anregung und Unterstützung! Ihre Redaktion

Kommentare sind geschlossen.