Herr Professor von Taktstock gibt Rhytmus vor

Wir „Kinderhäusler“  treffen die letzten Vorbereitungen für unser traditionelles Weihnachtsfest, welches am letzten Kinderhaustag vor den Weihnachtsferien stattfindet. Wir backen Plätzchen, singen Weihnachtslieder und die Vorschulkinder proben für das Krippenspiel. Seit dem ersten Dezember treffen wir uns jeden Tag an unserer schönen Krippe, zünden die Kerzen an und hören einen Teil der Weihnachtsgeschichte.
In diesem Jahr ist unser Jahresthema MUSIK und so liegt es nahe, dass unser Spezialist Herr Professor von Taktstock in diesem Jahr die Adventsgeschenke für die Kinder bringt. Es handelt sich hierbei um einen lustigen Dirigenten, eine Spielpuppe, der uns den Rhythmus und viele Instrumente zeigt. Am Adventsweg hilft er den Kindern den richtigen Ton zu treffen, wenn wir gemeinsam Lieder singen.
Die Vorschulkinder haben im November einen spannenden, begeisternden Ausflug ins Toccharion nach Baden-Baden unternommen und dort sehr viel über Musik und Instrumente gelernt.
Sogar in unserer Waldwoche, die wir ab Herbst in allen Ferien machen wollen, spielt das Jahresthema eine Rolle, denn es soll in alle Bereiche einfließen. In den Herbstferien haben wir ein Waldhaus gebaut, Naturwebrahmen gemacht, aber auch an einem Waldxylophon geschnitzt.
Das Ergebnis ihrer bisherigen musikalischen Fortschritte haben die Kinder auf dem Weihnachtsmarkt und der Seniorenfeier in Vimbuch mit ihren Auftritten „Stomp“ und „Trubel in der Weihnachtswerkstatt“ gezeigt. Es wird musikalisch bei uns weitergehen.
Uns liegt nun noch am Herzen, Ihnen ein fröhliches und schönes Weihnachtsfest zu wünschen. Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014!
Ihr Kinderhaus Vimbuch

Autor: Andrea

Andrea Glaser, Leiterin des Kinderhauses Vimbuch

Kommentare sind geschlossen.