Heimat bedeutet…

Heimat bedeutet für jeden etwas anderes. Nur eines ist immer gleich: Wenn wir an Heimat denken, denken wir an Sicherheit, Geborgenheit, Vertrauen. Wir haben in Vimbuch einen Heimatverein, der in seiner Satzung die „Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde“ als Vereinszweck definiert hat. Der Vorstandschaft ist es eine Herzensangelegenheit, unsere Heimat aktiv mitzugestalten und über die Geschichte unseres Ortes zu informieren.

Am Donnerstag, 31. Oktober 2019, während anderswo Halloween gefeiert wird, laden wir zu einem Bilderabend ein . Unser langjähriger 2. Vorsitzender Hans-Jürgen Burkart hat sich bereit erklärt, für uns alle wieder einen Bilderabend zu gestalten. Heute bereits ein „herzliches Dankeschön“ dafür! „Vimbuch im Wandel der Zeit“ hat er als Titel ausgewählt, und wir sind schon sehr gespannt darauf, welche fotografischen Schätze er uns präsentieren wird.

Der Bilderabend beginnt um 18:30 Uhr und der Musik- sowie der Gesangverein haben uns ihre Proberäume in der Alten Schule (gegenüber der Sparkassenfiliale) zur Verfügung gestellt. Kommen Sie, erinnern Sie sich an früher und staunen wir gemeinsam, welche Entwicklung Vimbuch in den vergangenen Jahrzehnten erfahren hat – Gutes wie auch weniger Gutes. Lassen Sie uns im Anschluss noch in gemütlicher Runde bei Gebäck und Getränken zusammen bleiben – der Freitag ist ein Feiertag, es kann ruhig etwas später werden.

Für mich persönlich sind Heimat in erster Linie die Menschen hier – und das was wir gemeinsam aus unserem Vimbuch machen. Ich freue mich auf einen interessanten und geselligen Abend – und ein „volles Haus“ am Donnerstag.

Bis dahin wünsche ich Ihnen ein schönes langes Herbstwochenende! Denken Sie dran, am Sonntag wird wieder an der Uhr gedreht und Sie können eine Stunde länger schlafen.

Ihr Patric Kohler
Stellvertretender Ortsvorsteher und Vorsitzender des Heimatvereins

Autor: Patric Kohler

Patric Kohler, 2. stellvertretender Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.