Großes Engagement der Freiwilligen Feuerwehr

In der vergangenen Woche fand die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Vimbuch statt. Höhepunkt der Veranstaltung waren die Wahlen. Dass nicht nur die Verwaltung, sondern auch die Feuerwehrkameraden mit ihrem Kommandanten Jürgen Friedmann überaus zufrieden sind, kam im Ergebnis der Wahlen zum Ausdruck: er wurde einstimmig wiedergewählt. Als Stellvertreter wurden Matthias Hörig und Sebastian Regenold gewählt, der bisherige Vertreter Marco Wild stellte sich nicht mehr zur Wahl. Schriftführer bleibt Johannes Moosheimer, die Kasse führt auch weiterhin Werner Reith. In den Feuerwehrausschuss wurden Daniel Burkart, Christian Peter, Aljoscha Steuerer und Konrad Lienhart gewählt, die beiden Kassenprüfer sind Olaf Burkart und Konrad Lienhart.

Matthias Krampfert, Kommandant der Abteilung Balzhofen, lobte in seiner sehr schönen Ansprache die hervorragende und konstruktive Zusammenarbeit mit den Vimbuchern.

Der Kommandant der Bühler Feuerwehr, Günter Dußmann, brachte Gäste aus Kalarasch in Moldawien mit zur Versammlung. Dort wird mit Bühler Unterstützung eine Freiwillige Feuerwehr etabliert. Die Gäste waren beeindruckt von der Organisation des Feuerwehrwesens bei uns.
Aus seiner langjährigen Erfahrung konnte Jürgen Friedmann seinem moldawischen Kollegen Vasile Zaharia wertvolle Ratschläge für den Aufbau der Feuerwehr und die Motivation der Kameraden geben. Der moldawische Kommandant berichtete von 9 aktiven und motivierten Freiwilligen, die momentan seine Abteilung bilden.

Im Namen des Ortschaftsrats danke ich allen Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr für das große Engagement und die Bereitschaft, im Fall der der Fälle – den sich niemand wünscht – für das Wohl des Nächsten Gefahren einzugehen. Glücklicherweise waren im vergangene Jahr nur kleinere Einsätze erforderlich.

Die Feuerwehr freut sich über neue Mitglieder in der Kinder- und Jugendfeuerwehr, und auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen. Kommandant Jürgen Friedmann steht Interessenten jederzeit zur Verfügung.

Wir alle können die Aktiven der Feuerwehr unterstützen und damit unseren Dank und unsere Anerkennung ausdrücken: durch den Besuch der Veranstaltungen. In diesem Jahr finden der Maibaumhock sowie der Familien-Feuerwehrtag statt, und auch beim Weihnachtsmarkt sind die Floriansjünger wieder mit dabei.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende!
Ihr Ortsvorsteher Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.