Gelungener Alfred-Ziegler-Volkslauf

Ganz im Sinne von Namensgeber Alfred Ziegler verlief der Volkslauf im Rahmen des Sportfestes am Sonntag 22. Juli 2018. Die Freude an der gemeinsamen sportlichen Betätigung stand im Vordergrund, und Moderator Pit Hirn trug mit seinen humorvollen Kommentaren zur guten Stimmung auf dem Rundweg bei.

Die zehn Kilometer (der Rundweg über 2,5 Kilometer wurde viermal gelaufen) absolvierten die ambitionierten Läufer Sylvia Schmieder und Stefan Gerber mit deutlichem Vorsprung am schnellsten. Es wurde nicht verbissen um Sekunden gekämpft, sondern die beiden überquerten entspannt gemeinsam die Ziellinie.

Auch in diesem Jahr hatten sich wieder zahlreiche Kinder für den „Bambini-Lauf“ angemeldet. Sie waren alle Gewinner, denn im Ziel erhielten alle Teilnehmer ein kleines Präsent und eine Medaille.

Die tolle Organisation der Vorstandschaft des Fördervereins des SV Vimbuch wurde mehrfach gelobt, auch von den Besuchern aus unserer elsässischen Partnergemeinde Mommenheim, die zum Sportfest gekommen waren.

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Start des „Bambini-Laufs“

Schnappschuss: Stefan Gerber (356) überholt seine Mutter Susanne (233)

Bilder: © Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.