Gelungene Auftritte beim „Vimbucher Abend“ in Bühl

Am 12. Dezember 2016 gehörte die Bühne beim Bühler Adventsmarkt den Vimbucher Vereinen. Die Vereinsvorsitzenden Frank Kistner (Musikverein) und Willi Hensle (Gesangverein) hatten erstmals einen „Vimbucher Abend“ in Bühl vereinbart. Und diese Idee kann als großer Erfolg betrachtet werden. Der Platz vor der Bühne war sehr gut besucht, und die Vimbucher unterstützten ihre Vereine bestens.

Erst waren die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Liederkranz mit Frauenchor Cantiamo an der Reihe. Trotz der nicht einfachen äußeren Bedingungen für Chorgesang wurde es ein gelungener Auftritt. Im Anschluss daran spielte der Musikverein. Alfred Hess präsentierte nicht nur weihnachtliche Lieder, sondern zeigte das breit gefächerte Repertoire der Kapelle. Die große Motivation der Aktiven nach dem fantastischen Jahreskonzert in der Tullahalle nur acht Tage zuvor verdient höchsten Respekt. Die Stimmung war prächtig, nur eines stellte die zahlreichen anwesenden Zuhörer vor eine schier unlösbare Aufgabe: Wie klatsche ich Beifall mit einer Glühweintasse in der Hand?

Herzlichen Dank auch im Namen der Sänger und Musiker an alle Vimbucher, die zur Unterstützung der neuen Idee des „Vimbucher Abends in Bühl“ gekommen waren.

Ich wünsche Ihnen ein schönes 4. Adventswochenende!

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

© Manuel Royal

© Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.