Einladung zum Weihnachtsmarkt

Infotafeln und Plakate hängen, Programm-Flyer liegen aus: Nur noch wenige Tage bis zum Vimbucher Weihnachtsmarkt. Vom 29. November bis 1. Dezember 2019 findet der Budenzauber in unserer Ortsmitte statt.

Das Bühnenprogramm wird von Musikern und unseren Kleinsten, Kindern von Kindergarten, Kinderhaus und Tullaschule, gestaltet. Außerdem wird Roland Bley mit seiner Gitarre spielen und erstmals wird der Sinzheimer Chor „Auftakt“ bei uns auftreten.

Hans-Jürgen Burkart wird im Sitzungssaal des Rathauses einige ganz besondere Schnappschüsse aus seinem umfangreichen Fotoarchiv „Vimbuch früher“ ausstellen.

Die Pfarrgemeinde bietet einen „Raum der Stille“ in der Kirche an, außerdem wird ein Adventssingen mit Orgelbegleitung angeboten. Im Dachgeschoss des Rathauses finden Vorlesestunde, Bastelwerkstatt und Brettspiele statt. Die Projektgruppe „Kulturelles Leben“ wird Ihnen anbieten, selbst Wachstücher herzustellen und Kerzen zu ziehen.

Peters gute Backstube wird auch in diesem Jahr wieder einen Riesenzopf spendieren. Dieser wird am Samstagnachmittag angeschnitten und verkauft.

Sie sehen: Auch in diesem Jahr wird wieder richtig was geboten.
Außerdem bieten unsere Vereine eine breite Palette leckerer Spezialitäten an. Sie können problemlos an allen drei Tagen den Markt besuchen ohne dass es langweilig wird.

Der Erfolg der Veranstaltung steht und fällt mit Ihrem Besuch. Durch Ihr Kommen tragen Sie dazu bei, dass auch die 9. Auflage des Weihnachtsmarkts ein voller Erfolg wird.

Kommen Sie, genießen Sie das erste Adventswochenende auf dem Rathausplatz und unterstützen Sie das große Engagement unserer Vereine und Gruppierungen.

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.