Clubhaus-Rock des SSV

Am Samstag, den 12. April 2014 findet im Clubhaus des SV Vimbuch der mittlerweile 4. Clubhaus-Rock statt. In diesem Jahr konnte wieder die Rockformation „Red-Hot“ verpflichtet werden. Mit Tom Niemetz am Gesang, Daniel Novelli an den Keyboards und Marco Braun an den Drums finden sich bei „Red-Hot“ drei ehemalige Mitglieder der überregional bekannten Classicrock-Band „Diamond Train“ wieder.

Erwarten kann man bei „Red-Hot“ Coverrock vom Feinsten, überwiegend Klassiker aus den 70er und 80er Jahren, aber auch die 90er werden nicht ignoriert. Somit erstreckt sich das Programm von „Deep Purple“ bis „Iron Maiden“, von „Whitesnake“ bis „Mötley Crüe“, von „Jimi Hendrix“ bis „Guns’n’Roses“… Interpretationen von „AC/DC“ dürfen natürlich auch nicht fehlen.

„Red-Hot“ versprechen ihren Gästen nur das Beste von 30 Jahren Rockgeschichte, geballt mit druckvollem Sound und handgemachter Musik. Ein Spektakel, welches man als Freund der Rockmusik nicht verpassen sollte.

„Red-Hot“ spielt ab 21.00 Uhr im Clubhaus des SV Vimbuch. Einlass ist ab 20.00 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf für 5,- € in der Pilsstube „Zur Quetsch“ in Bühl und im Bistro „Ratz“ in Schwarzach, sowie im Clubhaus des SVV. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 6,- Euro.

Weitere Infos zur Band findet man im Internet unter www.red-hot.info

Autor: Redaktion

Senden Sie uns Texte und Bilder und tragen Sie dazu bei, dass diese Webseite auch Informationen zu Themen darstellt, die Sie interessiert. Wir freuen uns über jede Anregung und Unterstützung! Ihre Redaktion

Kommentare sind geschlossen.