18. Februar 2019
von Redaktion
Kommentare deaktiviert für Nominierung für Ortschaftsratswahl

Nominierung für Ortschaftsratswahl

Am Dienstag, 26. Februar 2019, ab 19:30 Uhr treffen sich im Vimbucher Rathaus die Vertreter der „Freien Wähler“ aus Vimbuch. Hierbei werden die Kandidaten für die im Mai stattfindende Ortschaftsratswahl offiziell nominiert. Die Veranstaltung ist öffentlich und Gäste sind hierzu

6. Februar 2019
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Ortschaftsrat im Kinderhaus

Ortschaftsrat im Kinderhaus

Im Kinderhaus erkundigten sich die Ortschaftsräte über die Situation der jüngsten Vimbucher. Christel Vollmer-Bröckl, Gesamtleiterin der Kinderhäuser in Bühl und Vimbuch, ließ zunächst die Geschichte des Hauses Revue passieren. In diesem Frühjahr feiert unser Kinderhaus

19. Dezember 2018
von Uwe Burkart
Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Weihnachten ist eines der wichtigsten christlichen Feste. Dabei gedenken die Gläubigen der Geburt Jesu. Nicht ganz zufällig liegt dieser Geburtstag in der Nähe der längsten Nacht. Die Sonne macht sich rar. Die Menschen sehnen sich nach Licht und Wärme. Und … Weiterlesen

25. April 2018
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Mehrfachblutspender geehrt

Mehrfachblutspender geehrt

Im Rahmen der letzten Ortschaftsratssitzung, am 17. April 2018, durfte ich Mehrfachblutspender aus Vimbuch ehren. Blut bedeutet Leben, denn ohne Blut können wir nicht leben. Deshalb retten alle Menschen, die etwas von ihrem Lebenssaft spenden, zuverlässig Leben.

21. März 2018
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Spielplatz wurde aufgewertet

Spielplatz wurde aufgewertet

Pünktlich zum Start in den Frühling wurde der Spielplatz Langmattenweg/Fritz-Hönig-Straße deutlich aufgewertet. Der Kleinkinderbereich wurde umgestaltet, der Sandkasten wurde vergrößert und neu eingefasst, außerdem wurde er um ein Spielhaus aus Holz erweitert.

24. Januar 2018
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Defibrillator im Gasthaus Engel

Defibrillator im Gasthaus Engel

Bei 85 Prozent aller plötzlichen Herztode liegt anfangs ein Kammerflimmern vor. Ein Defibrillator kann diese elektrisch kreisende Erregung im Herzen durch gleichzeitige Stimulation von mindestens 70 Prozent aller Herzmuskelzellen unterbrechen. Entscheidend bei der Defibrillation

3. Oktober 2017
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Neues aus dem Ortschaftsrat

Neues aus dem Ortschaftsrat

Nachdem in der letzten Sitzung vor der Sommerpause Willi Hensle nach über 23 Jahren als Ortschaftsrat verabschiedet wurde, fand am Montag die Verpflichtung seiner Nachfolgerin statt. Stefanie Stedry rückte nach.

4. August 2017
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Willi Hensle verabschiedet

Willi Hensle verabschiedet

Der Vimbucher Ortschaftsrat hat am 31. Juli 2017 23 Jahre politische Erfahrung verloren: Willi Hensle (SPD) scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Ortschaftsrat aus. Seit 1994 gehörte er dem Gremium ununterbrochen an, seine Wahlergebnisse spiegeln das große Vertrauen der Vimbucher

21. Juli 2017
von Patric Kohler
Kommentare deaktiviert für Festwochenende in Vimbuch

Festwochenende in Vimbuch

Als neu gewählter stellvertretender Ortsvorsteher darf ich Sie alle recht herzlich begrüßen und freue mich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit. Als langjähriger Ortschaftsrat und seit zweieinhalb Jahren auch Gemeinderat, vertrete ich bereits in diesen Gremien die Interessen

12. Juli 2017
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Anbau an die Tullahalle gestartet

Anbau an die Tullahalle gestartet

Die Arbeiten für eine bedeutende Baumaßnahme in Vimbuch haben begonnen. Wie bereits im Rahmen des Neujahrsempfangs angekündigt, erfolgt ein Anbau an die Tullahalle. In diesem Anbau werden sich künftig die Toiletten befinden. Die bisherigen Sanitärräume werden als Lager

8. Juli 2017
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Vorbildlicher Einsatz für Vimbuch

Vorbildlicher Einsatz für Vimbuch

Im Rahmen der Ortschaftsratssitzung am 3. Juli 2017 wurde Volker Leppert als Ortschaftsrat verabschiedet. Nach 18 Jahren, in denen er mit großem Engagement die Entwicklung Vimbuchs mitgeprägt hat, scheidet er freiwillig aus.