30. August 2019
von Redaktion
Kommentare deaktiviert für Gemeinsam Gärtnern

Gemeinsam Gärtnern

Wer würde gerne selbst Gemüse anbauen? Wer würde sich freuen andere Menschen näher kennen zu lernen und mit ihnen gemeinsam einen Gartenbereich zu gestalten, mit ihnen zu diskutieren, Neues auszuprobieren oder voneinander zu lernen? Eine Vimbucher Initiative mit den vier … Weiterlesen

24. Juli 2019
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Bürgerbeteiligung „Vimbuch neu denken“

Bürgerbeteiligung „Vimbuch neu denken“

Die Arbeitsgruppe „Neues Ortszentrum“ trifft sich wieder am Donnerstag, 1. August 2019, um 18:30 Uhr im Bernhardusheim neben der Kirche. Die Arbeitsgruppe „Altengerechtes Wohnen und Leben“ trifft sich wieder am Donnerstag, 8. August 2019, um 18:30 Uhr im Rathaus.

18. Juli 2019
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Arbeitsgruppen Bürgerbeteiligung

Arbeitsgruppen Bürgerbeteiligung

In den vergangenen 14 Tagen kamen die Arbeitsgruppen unseres Bürgerbeteiligungsverfahrens zu zwei gemeinsamen Sitzungen zusammen. Es herrschte eine überaus angenehme und positive Stimmung. Unser externer Berater Fridolin Koch gab den Arbeitsgruppen wertvolle Hinweise

12. Juli 2019
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Was brauchen wir, um gut in Vimbuch zu leben?

Was brauchen wir, um gut in Vimbuch zu leben?

„Was brauchen wir, damit wir auch künftig gut und gerne in Vimbuch leben?“ – Das war dann die nächste Frage im März 2019. An den Antworten arbeiten seitdem mehrere Arbeitsgruppen intensiv, und die freuen sich auch auf Verstärkung und weitere … Weiterlesen

28. Juni 2019
von Patric Kohler
Kommentare deaktiviert für Bürgerbeteiligung, machen Sie mit!

Bürgerbeteiligung, machen Sie mit!

Bei einer gemeinsamen Radtour durch den Ort und einen anschließenden Workshop ging unser Bürgerbeteiligungsverfahren am 1. Juni 2019 in die nächste Runde. Die erfreulich große Resonanz und die hervorragende Atmosphäre machen sehr optimistisch für die nächsten Monate.

26. April 2019
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Einladung zur Gesprächsrunde mit Jugendlichen

Einladung zur Gesprächsrunde mit Jugendlichen

Die Bürgerbeteiligung nimmt bei großen Projekten in Bühl einen hohen Stellenwert ein. Auch in Vimbuch geht was, kürzlich fand in der Tullahalle die Auftaktveranstaltung zum Bürgerbeteiligungsverfahren „Neues Ortszentrum“ statt. Da haben überwiegend ältere Vimbucher darüber diskutiert,

17. August 2018
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Ende der Hock-Saison

Ende der Hock-Saison

Mit dem Sängerhock endete die diesjährige „Hock-Saison“. Neben dem Dorffeschd verschafften uns Vereine und Feuerwehr schöne Möglichkeiten, zusammenzukommen und laue Sommerabende bei erfrischenden Getränken und Speisen zu genießen. Jede Veranstaltung war etwas anders,

28. Juni 2018
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Rundum gelungenes Dorffest

Rundum gelungenes Dorffest

Wir können zurückblicken auf einen rundum gelungenen Höhepunkt des Veranstaltungsjahres in unserem Ort: unser „Vimbier Doffeschd – ein Fest für alle“. In unserer Ortsmitte herrschte bei optimalen Wetterbedingungen auf der gut besuchten Festmeile an beiden Tagen eine friedliche

31. Mai 2018
von Patric Kohler
Kommentare deaktiviert für Vorfreude auf das Dorffeschd

Vorfreude auf das Dorffeschd

Bald ist es wieder so weit, der Veranstaltungshöhepunkt des Jahres steht an: Am 23. und 24. Juni 2018 feiern wir in unserer Ortsmitte unser traditionelles „Vimbier Dorffeschd“.  Am Samstagabend um 18:00 Uhr wird Oberbürgermeister Hubert Schnurr mit dem vom Musikverein

13. April 2018
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Vorbereitungen auf das Dorffeschd laufen

Vorbereitungen auf das Dorffeschd laufen

Der Veranstaltungshöhepunkt des Jahres wirft seine Schatten voraus: Am 23./24. Juni 2018 feiern wir unser traditionelles „Vimbier Dorffeschd“, eines der letzten großen Straßenfeste in der Region, wie die Presse über das Fest 2016 berichtete.

24. Januar 2018
von Manuel Royal
Kommentare deaktiviert für Defibrillator im Gasthaus Engel

Defibrillator im Gasthaus Engel

Bei 85 Prozent aller plötzlichen Herztode liegt anfangs ein Kammerflimmern vor. Ein Defibrillator kann diese elektrisch kreisende Erregung im Herzen durch gleichzeitige Stimulation von mindestens 70 Prozent aller Herzmuskelzellen unterbrechen. Entscheidend bei der Defibrillation