Besonderer Hörgenuss für Konzertbesucher

Eine nicht alltägliche musikalische Kombination konnten die Konzertbesucher in unserer elsässischen Partnergemeinde Mommenheim am Sonntag, 21. Oktober 2018, erleben. Die Chorformationen unseres Gesangvereins konzertierten gemeinsam mit der Mommenheimer Rockband „The New Shadows“ in der Pfarrkirche. Chorleiter Günther Siegwarth lag bei der Auswahl der Lieder wieder einmal goldrichtig. Er hatte sich für bewährte, etwas langsamere Lieder entschieden, die durch die beeindruckende Akustik der Kirche hervorragend zur Geltung kamen.

Im Rahmen des Konzerts feierte der erst in diesem Jahr gegründete Projektchor seine eindrucksvolle Premiere. Mit „Pavane“ und „Notre Père“ begeisterten die zehn ambitionierten Sängerinnen und Sänger des Vereins das Publikum in französischer Sprache. Dann wurde es lauter: Die sechs Elsässer aus Mommenheim und Umgebung, die als „The New Shadows“ teilweise bereits seit über 25 Jahren gemeinsam musizieren, nahmen das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Mit Melodien wie „Theme for young lovers“ und „Johnny Guitar“ wurden Erinnerungen an das Lebensgefühl der 60er und 70er Jahre geweckt. Den Höhepunkt bildete dann der gemeinsame Abschluss der beiden Gruppen, und was viele im Vorfeld nicht für möglich gehalten hatten, trat ein: es wurde ein wirklich ganz besonderer Hörgenuss.

Bei der After-Show-Party im Gemeindesaal hatten alle die Gelegenheit, bei guten Gesprächen die Verbindungen zwischen Vimbuch und Mommenheim zu vertiefen. Sehr erfreulich ist das Spendenergebnis zugunsten der Krebshilfe: Mommenheimer und Vimbucher spendeten gemeinsam über 2.000 Euro!

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Nicht alltägliche musikalische Kombination: Ein Chor gemeinsam mit einer Rockband

Bild: © Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.