Aus der Mitgliederversammlung des SVV

Am 14. Oktober 2017 hielt der mit rund 850 Mitgliedern größte Vimbucher Verein, der Sportverein, seine diesjährige Mitgliederversammlung ab. Auch wenn bei den Seniorenmannschaften die ganz großen Erfolge in der vergangenen Saison ausblieben, konnte Sportvorstand Thomas Vogt auf ein sehr gutes Jahr zurück blicken.

Erfreuliche Entwicklungen im Jugendbereich, etwa 260 Kinder und Jugendliche sind laut Volker Leppert aktiv, und ein nochmals erweitertes Angebot im Breitensport lassen auf eine goldene Zukunft hoffen. Finanzvorstand Patric Kohler berichtete über eine solide finanzielle Situation. Dies liegt in erster Linie an den verschiedenen Veranstaltungen des Vereins, wie Julia Diefenbacher, Vorstand Geschäftsleitung, erläuterte.

Verwaltungsvorstand Eric Ganteführ dankte auch den zahlreichen zuverlässigen Helfern, wobei es ruhig etwas mehr sein könnten.

Höhepunkt der sehr harmonischen Veranstaltung waren die Ehrungen für verdiente langjährige Vereinsmitglieder. Die Goldene Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten Klaus Droll, Anton Gerber und Karl Heinz Seiler.

Zu Ehrenmitgliedern ernannte Eric Ganteführ Harald Sommer, Franz Maurath, Norbert Burkart und Roland Klenk. Außerdem erhielt Hans Striebel nachträglich die Ehrenmitgliedschaft.

Volker Leppert und Patric Kohler wurden als Vorstände verabschiedet, für sie konnten leider noch keine Nachfolger gefunden werden.

Einige Posten wurden neu besetzt: Den Bereich Medien betreut künftig Lisa Oser, für die Veranstaltungen ist Patricia Koch verantwortlich. Als Spielerrat fungiert Raphael Wetzel, neuer Leiter Herrenfußball ist Norbert Weisbrod.

Ich danke der Vorstandschaft, den Trainern, Betreuern und zahlreichen engagierten Helfern im Hintergrund für die großartige Arbeit. Die Möglichkeit, in der Gemeinschaft Sport treiben zu können, ist  insbesondere auch für die „Generation Smartphone“ von enormer Bedeutung. Dass die Voraussetzungen hierfür in Vimbuch so gut sind, ist den vielen Menschen zu verdanken, die bereit sind, eigene Interessen etwas hintenan zu stellen und sich für andere einzusetzen.

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder_© Manuel Royal

Volker Leppert (Jugend), Patric Kohler (Finanzen), Florian Kohler (Spielerrat) und Christoph Blum (Veranstaltungen) wurden von Eric Ganteführ verabschiedet_© Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.