Aufbau der Herrenmannschaft

Die Sportvereinigung Vimbuch (SVV) kann weiter auf seinen eigenen Nachwuchs bauen. Zur neuen Saison wechseln mit Dominik Burkart, Lukas Kolsch und Sebastian Droll weitere 3 ambitionierte Nachwuchsspieler aus dem Junioren- in den Seniorenbereich. Bereits in der vergangenen Saison schafften 4 Spieler den Sprung von den A-Junioren zu den Herren 1. Neben dem eigenen Nachwuchs haben sich Patrick Lepold (A-Junioren SG Vimbuch/Bühlertal) sowie Eugen Bliferniz (SV Sasbachwalden) und Benjamin Altmann (SV Obersasbach) den Herren angeschlossen.

Nach überzeugenden Auftritten im letzten Drittel der Saison 2012/2013, mit 23 Punkten aus den letzten 10 Spielen, ist Zielsetzung für die Saison 2013/2014 ein guter, einstelliger Tabellenplatz, mit der Prämisse kontinuierlicher Aufbau der 1. Herrenmannschaft.

Mit Alexander Früh (bisher SV Lauf) konnte ein erfahrener Spielertrainer gewonnen werden. Trainer Früh und die Verantwortlichen des SVV, sind bestrebt, die Mannschaft weiterhin behutsam aufzubauen, um langfristig wieder an sportlich erfolgreiche Zeiten auch im Herrenfußball anknüpfen zu können.

von links nach rechts (hinten beginnend): Spielertrainer Alexander Früh, Patrick Leopold, Dominik Burkart, Benjamin Altmann, Eugen Bliferniz, Lukas Kolsch, Sebastian Droll

Autor: Thomas Vogt

Thomas Vogt, Leiter des Herren- und Frauenfußballs bei der Sportvereinigung Vimbuch e. V., www.sv-vimbuch.de

Kommentare sind geschlossen.