Arbeitsgruppen Bürgerbeteiligung

In den vergangenen 14 Tagen kamen die Arbeitsgruppen unseres Bürgerbeteiligungsverfahrens zu zwei gemeinsamen Sitzungen zusammen. Es herrschte eine überaus angenehme und positive Stimmung. Unser externer Berater Fridolin Koch gab den Arbeitsgruppen wertvolle Hinweise – für ihre Zusammenarbeit: „Wenn jeder das tut, was ihm Freude macht und was er am besten kann, werden sie den größten Erfolg erreichen!“

Bevor es thematisch los ging, konnte jeder selbst seine Eigenschaften einschätzen. Daraufhin erfolgte innerhalb der Gruppen der Austausch über persönliche Fähigkeiten und Interessen.

Während die Gruppe „Verkehr und Mobilität“ im Anschluss die Situation mit Unterstützung einer Stadt- und Verkehrsplanerin analysierte, hat die Gruppe „Kultur“ bereits konkrete Ideen erarbeitet, die nun in die Umsetzungsphase gehen.

Die Gruppen „Allen gerechtes Wohnen und Leben“ und „Neues Ortszentrum“ erarbeiteten ihre Schwerpunkte für die kommenden Monate. Die zahlreichen Anregungen von etwa 180 Bürgern, die bei der Auftaktveranstaltung am 13. März 2019 in der Tullahalle festgehalten wurden, wurden sortiert und gewichtet.

Insbesondere diese beiden Gruppen würden sich sehr freuen über weitere engagierte Mitarbeiter. Sie haben Interesse, mitzumachen? Wir freuen uns auf Sie! Als erste Ansprechpartner stehen Ihnen die Ortschaftsräte sehr gerne zur Verfügung.

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Konzentrierte Gruppenarbeit © Manuel Royal
Gemeinsamer Impuls für alle Teilnehmer © Manuel Royal

Autor: Manuel Royal

Ortsvorsteher

Kommentare sind geschlossen.