Stimmungsvolles Oktoberfest

Das Vimbucher Oktoberfest am vergangenen Samstag, 13. Oktober 2018, war auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Die Stimmung im ausverkauften Festzelt war prächtig, alle Besucher hatten eine Menge Gaudi. Der immense Organisationsaufwand der Verantwortlichen Joachim Kietz, Florian Kohler und Massimo Impastato hat sich gelohnt. Das sah auch Thomas Bruder vom veranstaltenden Förderverein des SV Vimbuch so.

Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei den engagierten Menschen bedanken, die durch ihren unermüdlichen Einsatz solche Veranstaltungen ermöglichen. Nach dem gelungenen Dorffeschd in diesem Sommer waren sowohl das Sportfest und die zahlreichen Hocks als auch das Oktoberfest schöne Veranstaltungen für die Vimbucher Bevölkerung um zusammenzukommen.

Dass es für den Vorsitzenden Frank Kistner und sein Team vom Musikverein eine Selbstverständlichkeit ist, sowohl beim Sportfest als auch Oktoberfest mitzuwirken, belegt eine gute Kooperation der Vereine. Unter Leitung von Alfred Hess wurde die Stimmung im vollen Festzelt ordentlich aufgeheizt, sodass die „Egermeister Musikanten“ aus Sinzheim dann leichtes Spiel hatten, gemeinsam mit dem begeisterungsfähigen Publikum für beste Oktoberfest-Atmosphäre zu sorgen. Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass die Veranstaltung überaus friedlich ablief.

Ich danke den Anwohnern für ihr Verständnis. Bei solch einem Fest steigt mit der Stimmung halt meist auch der Lärmpegel. Aber wie schlimm wäre es um unseren Ort bestellt, wenn wir nicht mehr miteinander feiern könnten? Für unsere Vereine sind solche Feste wichtige Einnahmequellen, die zum Erhalt des breit gefächerten Angebots an Möglichkeiten in Vimbuch unverzichtbar sind.

Ich wünsche Ihnen schon jetzt ein schönes Wochenende!

Ihr Ortsvorsteher
Manuel Royal

Fassanstich der Organisatoren mit Brauerei-Geschäftsführer Siegbert Meier (3. von links) und Zwetschgenkönigin Jessica Stiefel

Beste Stimmung am Tisch der Freizeit-Frauen des SV Vimbuch

Der Musikverein Vimbuch heizt ein

Bilder © Manuel Royal

Autor: Redaktion

Senden Sie uns Texte und Bilder und tragen Sie dazu bei, dass diese Webseite auch Informationen zu Themen darstellt, die Sie interessiert. Wir freuen uns über jede Anregung und Unterstützung! Ihre Redaktion

Kommentare sind geschlossen.